Blog - kategoria ogólna

Niederschlesien - Was lohnt sich zu sehen?

Niederschlesien - Was lohnt sich zu sehen?

Niederschlesien - ein Entdeckungswert! Entdecken Sie die interessantesten Regionen - Breslau, das Riesengebirge, das Glatzer Land, das Waldenburger Land, die Eulengebirge, das Ząbkowicer Land. Was lohnt sich hier zu sehen?

Niederschlesien - touristische Attraktionen

Das Niederschlesische Voivodeship ist eine jener Regionen Polens, über die man endlos sprechen könnte. Sowohl die Lage, die Architektur als auch die Kultur dieser Region machen sie in vielerlei Hinsicht wirklich außergewöhnlich und attraktiv.

Niederschlesien ist eine wahre Schatzkammer touristischer Attraktionen und zählt definitiv zu den am häufigsten von Touristen besuchten Regionen. Kein Wunder, denn wenn man die Attraktionen dieser Region genauer betrachtet, entdeckt man jedes Mal etwas völlig Neues. Hier findet man einen wahren Reichtum an kulturellem und natürlichem Erbe. Immerhin wurde in Niederschlesien nach dem legendären Goldenen Zug gesucht. Dies zog die Aufmerksamkeit internationaler Medien auf sich und weckte die Begeisterung von Schatzsuchern.

Hier sieht man Schlösser, Paläste, Kurorte, einzigartige unterirdische Touristenrouten und auch eine Fülle faszinierender Geschichten und Legenden. Eines sollten Sie beachten – Niederschlesien kann man nicht an einem Tag erkunden. Wir sind sicher, dass selbst eine ganze Woche nicht ausreichen wird, um alle Attraktionen kennenzulernen. Daher lohnt es sich, immer wieder hierher zurückzukehren und immer wieder neue Orte zu entdecken. Liebhaber von Bergwanderungen haben viele Routen zu durchqueren und einige Gipfel zu erklimmen, wie z. B. die Schneekoppe, den Berg Ślęża oder den Heuscheuer, während für Touristen, die sich für Denkmäler und die lokale Geschichte interessieren, hier echte Architekturperlen warten: Das Schloss in Ząbkowice Śląskie oder die Burg Fürstenstein. Es lohnt sich, hierher zu kommen und herauszufinden, welche Geheimnisse die Ruinen der Schlösser verbergen und wer in den alten, verlassenen Minen lebt...

Breslau - warum lohnt sich ein Besuch?

Breslau ist die größte Stadt in Niederschlesien und die Hauptstadt der Woiwodschaft. Neben allgemein bekannten historischen Gebäuden wie der Kathedrale St. Johannes des Täufers oder der wunderschönen Tumski-Brücke in der Altstadt von Breslau, birgt die Stadt eine Fülle von kleinen Gebäuden, Häusern, Bauten und Stadthäusern, und die Nähe zur Oder verleiht diesem Ort eine besondere Atmosphäre.

Sehenswürdigkeiten in Breslau, die man sehen sollte

Breslau bietet auch viele touristische Attraktionen, wie zum Beispiel den Zoo Breslau, Hydropolis, das Historische Zentrum Zajezdnia oder das Hauptquartier. Es gibt auch viele interessante Museen und Orte, wo man Geburtstage feiern kann. Wenn Sie alle beliebtesten Attraktionen in Breslau entdecken möchten, sollten Sie unbedingt diesen Artikel lesen.

Kolejkowo Breslau

kolejkowo wroclaw

Kolejkowo ist eine wunderbare Welt im Miniaturformat. Hier finden Sie ikonische Orte von Breslau und Niederschlesien im 25-fachen Miniaturmaßstab. Tausende kleiner Bewohner führen ihr, nicht immer ruhiges, Leben. Ein Verkehrsunfall, ein Date, ein fliehender Dieb, eine Baustelle, ein Konzert oder ein Vergnügungspark. Und all das umgeben von fahrenden Zügen, Straßenbahnen und Autos.

In Kolejkowo dauert ein Tag 9 Minuten und eine Nacht 4 Minuten. Nach Einbruch der Dunkelheit gehen in den Gebäuden die Lichter an, auf dem Unfertigen Parkplatz wird eine durchgehende Animation gezeigt, die eine Geschichte erzählt, aus den stürmischen Wolken fällt Regen, und die Ausstellung und ihre Miniaturbewohner enthüllen vor uns ein zweites Gesicht.

Die Ausstellung ist multisensorisch; neben wunderbaren Aussichten hören die Besucher die Geräusche der Stadt, des Dorfes oder des Gewitters, und einzelne Szenen werden durch interaktive Knöpfe zum Leben erweckt.

GOjump Wrocław

GO JUMP

GOjump ist der größte Trampolinpark in Polen, voller Attraktionen wie Trampoline, der ersten digitalen Attraktion in Polen, bei der ihr Punkte in der GOjump Heroez-Rangliste sammeln könnt, Schwimmbäder mit Schaumstoffblöcken, Dodgeball-Zonen sowie Basketball und verrückte Rutschen. Nach dem tollen Spaß könnt ihr im gemütlichen GOcafe vorbeischauen, wo köstliche Leckereien auf euch warten. Unvergesslicher Spaß erwartet euch in der riesigen Halle in der Jana Długosza Straße 59-75 in Breslau.

Wo findest du uns? Jana Długosza Straße 59-75

Hauptquartier - Laser Tag Zentrum

kwatera główna

Die Attraktionen für Kinder in Breslau sind endlos! Alle, die ein wenig verrücktes Abenteuer erleben möchten, laden wir zu Laserkriegen im Zentrum von Breslau ein! Im Hauptquartier erwarten die Liebhaber extremer Erfahrungen Aufregung, Adrenalin und Wettbewerb. Es ist der einzige Ort in Breslau, an dem du Laser-Paintball spielen kannst! Die Spiele finden in speziell vorbereiteten Kellern eines Gebäudes in der Sienkiewicza Straße 8a statt, neben dem Botanischen Garten und in der Nähe der Ostrów Tumski Insel. Bevor das Spiel beginnt, erhalten die Teilnehmer Zoltar-Ausrüstung: Gewehre, die Infrarotstrahlen emittieren, und spezielle Westen mit Sensoren. Ein Vorteil des Laser-Paintballs ist, dass das Spiel schmerzfrei und sicher ist und das verwendete System jeglichen Betrug ausschließt. Es kann von Einzelpersonen fast jeden Alters sowie von organisierten Gruppen teilgenommen werden.

Wrocław-Mine - Ferienzone

kopalnia wrocław

Sommer? Sonne? Das muss man nutzen! Kommt zum Sport- und Erholungsort unter Breslau - zur Wrocław-Mine, der wahren Ferienzone! Hier findet ihr drei Strände, umgeben von Grünflächen im NATURA 2000 Gebiet. Auf euch warten Attraktionen wie: FLYBOARD, WASSERPARK, SUP-BOARDS, KAJAKS, SPIELPLATZ, STREET WORKOUT, VOLLEYBALLFELDER und viele andere interessante Aktivitäten. Auf dem Gelände findet ihr Beach Bars mit Getränken und Cocktails, Food Trucks mit Essen und auch GRILLS, die ihr kostenlos nutzen könnt (wenn ihr eure eigene Kohle und Essen mitbringt).

Jeden Urlaubssonntag wird ein DJ für gute Stimmung sorgen. Hier hört der Spaß nie auf! Wenn ihr mit dem Auto anreist, könnt ihr es problemlos parken, und wenn ihr mit einem Camper kommt, könnt ihr den verfügbaren Camper Park nutzen, wo ihr ihn bequem an Strom und Wasser anschließen und sogar den ganzen Sommer über bleiben könnt. Wo findest du uns?

Wrocław-Mine - Ferienzone Paniowice, Odrzańska Straße 11

Filmweltmuseum - Movie Gate

movie gate

Das Movie Gate befindet sich in einem echten, perfekt erhaltenen Kriegsbunker - schon allein das macht es besonders. 6 Meter unter der Erde, auf einer Fläche von 536 Quadratmetern, gibt es 50 Räume, von denen einige mit einer Sammlung einzigartiger Requisiten, Kostüme und Bühnenelemente aus den Produktionen der größten Filmsets wie Harry Potter, Star Wars, Gladiator oder X-Men gefüllt sind. Die Ausstellung ändert sich ständig!

ZOO Team

zoo team wroclaw

Haben Sie schon einmal das Gefühl erlebt, eine Vogelspinne zu berühren? Oder wollten Sie schon immer eine Boa-Schlange berühren? Im ZOO TEAM können Sie viele exotische Tiere wie Boa- und Python-Schlangen sowie verschiedene Arten von Amphibien – kleine und große Eidechsen: Warane, Agamen, Geckos und Chamäleons – sehen und anfassen. Es gibt auch Vogelspinnen und Skorpione.

In der Ausstellung finden Sie über 100 Tiere wie Spinnen, Eidechsen, Schlangen, Schildkröten, Tausendfüßer, Leguane, Geckos, Hundertfüßer und Gottesanbeterinnen, die nicht nur berührt werden können, sondern vor allem, wie man sie zu Hause züchtet.

Bungee Wrocław

bungee wroc

Das ist eine Option für die Mutigen, die in Breslau die stärksten Emotionen suchen! Die einzigen professionellen Bungee-Sprünge aus einem Kran in Breslau aus 70 Metern Höhe erwarten Sie in der Wróblewskiego Straße 9! Ausrüstung der höchsten Klasse und die Betreuung durch Instruktoren helfen Ihnen, Ihre Ängste zu überwinden und ein unvergessliches Abenteuer zu erleben.

Der Sprung kann einzeln oder im Tandem durchgeführt werden, und es gibt auch die Möglichkeit, diesen Moment auf Fotos oder Videos festzuhalten. Nachdem Sie auf die Plattform gefahren sind, genießen Sie die Aussicht über ganz Breslau. Atmen Sie tief ein und... springen Sie!

Złotniki-Anlegestelle - Schlauchbootfahrten in Breslau

spływy Wrocław

Die Fahrten beginnen an der Jarnołtów-Anlegestelle am rechten Ufer der Bystrzyca. Wenn Sie in die großen Schlauchboote steigen, können Sie sich auf malerische Aussichten und Entspannung im Wald einstellen. Die gesamte Strecke ist befahrbar, es ist nicht notwendig, das Boot zu tragen, und die Fahrt dauert je nach Rudertempo und Wasserstand zwischen 60 und 80 Minuten. Die Fahrt endet in Leśnica, und von dort bringt Sie das Personal nach Ratyn.

Der Spaziergang durch den interessantesten Teil des Landschaftsparks des Bystrzyca-Tals endet am selben Ort, an dem wir die Fahrt begonnen haben. Am Ufer der Bystrzyca ist es möglich, ein Grillfeuer zu machen oder ein Picknick zu veranstalten - klingt das nicht nach einem Wochenendplan für eine Gruppe von Freunden oder die Familie?

Botanischer Garten

ogród botaniczny wrocław

Was kann man noch in Breslau besichtigen? Der Botanische Garten der Universität Breslau ist ein Ort, an dem man eine Pause einlegen und sich mitten in Breslau inmitten von Grün entspannen kann. Er begeistert die Besucher mit seiner reichen Pflanzensammlung, die sich mit den Jahreszeiten verändert. Besonders sehenswert sind die Pflanzensammlungen aus Afrika und Mexiko, Aquarien und andere einzigartige tropische Pflanzen. Der Garten ist ein attraktiver Ort, um die Schönheit der Natur zu bewundern, zu lernen und zu entspannen, besonders während interessanter Outdoor-Veranstaltungen.

Arboretum Wojsławice

ARBORETUM Wojsławice

Das Arboretum Wojsławice, ein botanischer Garten der Universität Breslau, verzaubert zu jeder Jahreszeit. Auf einer Fläche von über 60 Hektar können mehr als 15.000 Arten und Sorten von Bäumen, Sträuchern und Stauden bewundert werden. Unter ihnen befindet sich die größte Tagliliensammlung Europas sowie einzigartige Sammlungen von Rhododendren, Pfingstrosen und Hortensien. Es erwarten Sie zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Picknickplätze, Lauben sowie ein Spielplatz. Wo finden Sie uns? Niemcza, Wojsławice 2, Tel. 71-322-59-57

Sky Bowling

sky bowling

Sky Bowling ist eine moderne Kegelbahn, die Spaß auf 24 modernen Bahnen, Turniere mit Preisen und eine gut sortierte Bar bietet. Es ist der perfekte Ort für einen Ausflug mit der Familie oder Freunden, aber auch für die Organisation von Geburtstagen, Firmenfeiern oder Schulausflügen. Die Kegelbahn befindet sich im Sky Tower - dem höchsten Gebäude in Breslau, in dem sich auch die Aussichtsplattform Sky Tower befindet.

Grafschaft Glatz, Glatzer Kessel - entdecken Sie touristische

Attraktionen, die einen Besuch wert sind Es gibt viele Attraktionen in Niederschlesien. Hier können Sie einzigartige touristische Regionen kennenlernen: das Glatzer Land, das Land der erloschenen Vulkane, das Riesengebirge, das Eulengebirge oder das Isergebirge. Es lohnt sich, die Geschichte und Attraktionen dieser Orte zu erkunden.

Wenn Sie in die Region des Glatzer Landes eintreten, werden Sie sicherlich tief beeindruckt sein. Hier finden Sie die verschiedensten touristischen Attraktionen - berühmte Minen und Höhlen, Burgen, Paläste. Das Abenteuer im Glatzer Land hat kein Ende! Besondere, atmosphärische Städte wie Glatz, Bad Kudowa, Radków, Bad Altheide, Habelschwerdt, Seitenberg und viele andere. Diese Städte muss man einfach besuchen, um die Reize des Glatzer Landes kennenzulernen.

Was kann man im Glatzer Land tun? Eigentlich alles! Hier finden Sie Berggipfel, Nationalparks, wunderschöne Radwege, Museen, Freizeitparks, Schlauchbootfahrten und vieles, vieles mehr.

Kłodzko – was gibt es zu sehen? Entdecken Sie die Attraktionen der Stadt

Kłodzko - miasta Dolnego Śląska

Wo verbringt man ein Wochenende in Niederschlesien? Kłodzko liegt im malerischen Glatzer Kessel am Fluss Glatzer Neiße. Es ist eine der ältesten Städte in der Region und besticht durch wunderbare Architektur, eine unvergleichliche Geschichte und ein einzigartiges Ambiente. Über der Stadt thront die Festung Kłodzko. Sie zieht zahlreiche Touristen in ihre Unterwelt. Die Festung ist einzigartig und untrennbar mit der bewegten Geschichte der Stadt verbunden. Sie wurde als Denkmal anerkannt und für Touristen zugänglich gemacht. Es erwarten die Besucher unvergessliche Abenteuer, Durchgänge durch enge Tunnel, Geschichten über Gefangene und Soldaten, Geheimnisse und dunkle Rätsel. Vom Aussichtsturm bietet sich eine großartige Panoramaansicht des Glatzer Landes.

Bei einem Besuch in Kłodzko sollte man unbedingt die Unterwelt erkunden. Ein interessanter Rundgang zeigt das Leben der Bewohner dieser Länder und die Geschichte dieses außergewöhnlichen Ortes. Es lohnt sich, die Bürgerhäuser, Skulpturen und andere Objekte am Markt genauer zu betrachten. Das Rathaus ist das zentrale Gebäude des Marktes. Es hat drei Stockwerke und ein stilistisch uneinheitliches Erscheinungsbild. Seine Fassaden sind reich verziert mit zahlreichen Steindetails. Vor dem Rathaus befindet sich ein Brunnen, verziert mit einer Figur eines Löwen, der von vier Delfinen gestützt wird. Der Brunnen wurde im 16. Jahrhundert erbaut, erhielt seine heutige Form jedoch im 17. und 18. Jahrhundert. Touristen schätzen sicherlich die Bürgerhäuser – Jugendstil oder reich verziert im Barockstil, mit einzigartigen Verzierungen an den Fassaden. Die Brücke über den Młynówka-Fluss wird mit der Karlsbrücke in Prag verglichen. Es geht nicht um die Größe, denn sie ist klein, aber wunderschön, von Touristen geschätzt, sehr atmosphärisch und oft fotografiert. Die St.-Johannes-Brücke spannt sich über den Młynówka-Fluss und verbindet die Sandinsel mit dem historischen Zentrum von Kłodzko. Es lohnt sich, die niederschlesischen Attraktionen kennenzulernen.

Bystrzyca Kłodzka – touristische Attraktionen, die es zu sehen lohnt

Bystrzyca Kłodzka - miasta Dolnego Śląska

Das historische Reichtum Niederschlesiens zeigt sich beispielsweise in den Städten, ihrer Architektur und den einzigartigen Denkmälern, die es im Sommer zu besichtigen gilt. In Bystrzyca Kłodzka, malerisch gelegen, sehen wir Teile mittelalterlicher Befestigungen. Aber nicht nur! Wir laden Sie ein, diese charmante Stadt sowie andere Orte voller touristischer Attraktionen zu besuchen. Was sollte man in Bystrzyca Kłodzka sehen? Sicherlich die Stadtmauern mit dem Wassertor und dem Glatzer Turm sowie dem Ritterturm, der zu einer Glockenturm umgebaut wurde. Eine interessante Touristenattraktion, wie es sich für eine mittelalterliche Stadt gehört, sind die Bystrzyca-Unterwelten. Es handelt sich um ein Netzwerk von Kammern und Gängen im Altstadtgebäude, das einen Teil des abgerissenen Gefängnisses bildet.

Es lohnt sich auch, die Kirche des Heiligen Erzengels Michael zu besichtigen, das Rathaus und den Pranger zu sehen. Ein sicherlich empfehlenswerter Ort ist das Filumenistische Museum - das einzige Museum in Polen, das Sammlungen von Streichholzschachteln und Gegenständen zum Feueranzünden gewidmet ist. Ein Besuch des Parkhügels, der sich auf einer Höhe von 387 m ü. NN befindet, ist ebenfalls empfehlenswert. Dort findet man historische Park- und Sakralarchitektur - die barocke Kirche des Heiligen Florian, eine spätbarocke gemauerte Kapelle Habla und eine Kapelle mit einer Figur der Muttergottes von Lourdes. Der Hügel kann auch im Rahmen einer Bergwanderung besichtigt werden, da ein Teil des gelben Wanderwegs (Bystrzyca Kłodzka - Marianówka - Międzygórze - Szeroka Kopa) darüber führt.

Kudowa-Zdrój – Entdecken Sie die Stadt und ihre touristischen Attraktionen

Kudowa-Zdrój miasta Dolnego Śląska

Kudowa-Zdrój ist seit Jahrhunderten für seine wunderbaren eisenhaltigen Mineralwässer bekannt. Ihre Quellen befinden sich im Kurpark und am Fuße des Parkbergs. Kurgäste aus ganz Polen und dem Ausland kommen hierher, um verschiedene Beschwerden zu behandeln: Herzkrankheiten, Anämie, Verdauungsstörungen, Schilddrüsenüberfunktion und Atemwegserkrankungen. Der wunderschöne Park, viele Wanderwege und die schöne Umgebung fördern Erholung und Regeneration.

In der Stadt mangelt es auch nicht an touristischen Attraktionen und Aussichtspunkten. Die Nähe zu Tschechien lädt zu Ausflügen ein, man kann hier leckeren Forellen essen und die schönen Aussichten genießen. Kudowa-Zdrój ist ein idealer Ort für einen Besuch mit Kindern, einschließlich eines Besuchs im Spielzeugmuseum. Dieser Ort ist außergewöhnlich, bunt und fröhlich. Eine Rückkehr in die Kindheit, Erinnerungen und großartiger Spaß. Planen Sie viel Zeit ein, denn es fällt wirklich schwer, hier wieder wegzugehen.

Das Spielzeugmuseum wurde 2002 von einem Ehepaar, das Spielzeuge liebt, nach vielen Jahren des Sammelns eröffnet, um ihre Exponate einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen. Anfangs war es eine kleine Ausstellung, heute ist sie die größte Spielzeugausstellung in Polen mit über 5.000 Spielzeugen!

Ein weiterer besonderer Ort ist der Pfad der verschwindenden Berufe - ein Ort, an dem Sie erfahren können, wie die heute vergessenen Berufe aussahen, an interessanten Workshops teilnehmen und den dortigen Mini-Zoo besuchen können.

Kurort Polanica-Zdrój - was gibt es zu sehen?

Polanica-Zdrój miasta Dolnego Śląska

Dies ist ein weiterer bekannter Kurort in Niederschlesien. Die charmante Stadt liegt fast 400 Meter über dem Meeresspiegel, in einem malerischen Tal des Flusses Bystrzyca Dusznicka. Ihr einzigartiger Charme besteht aus einer besonderen Landschaft, origineller Architektur, einem spezifischen Klima und heilenden Eigenschaften. Die Trinkhalle bietet die natürlichen Schätze des Ortes. Sie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut. Ein Spaziergang durch den Kurpark ist pure Entspannung. Das Leben der Stadt pulsiert auch auf der Promenade, die sich entlang beider Ufer der durch Polanica-Zdrój fließenden Bystrzyca Dusznicka erstreckt.

Polanica Zdrój ist das ganze Jahr über lebendig, es herrscht eine Atmosphäre, in der manchmal das Läuten der Glocken der über der Promenade thronenden Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria zu hören ist, die 1910 erbaut wurde. In der Nähe befindet sich das älteste Gebäude der Stadt, ein von den Jesuiten zwischen 1706 und 1708 errichteter Hof. Ein interessantes Objekt ist auch das Kurtheater. In diesem historischen Gebäude befindet sich heute das Polanica-Zentrum für Kultur und Promotion. Die Sommerrodelbahn „Góralka“ wird Kindern und auch Erwachsenen gefallen. Die Bahn ist über 450 Meter lang.

Stronie Śląskie - Bärenhöhle, Stausee, Śnieżnik-Massiv

Stronie Śląskie miasta Dolnego Śląska

Der größte Vorteil dieser niederschlesischen Stadt ist die schöne Berglandschaft und zahlreiche natürliche Sehenswürdigkeiten. Es ist zweifellos eines der interessantesten touristischen Ziele in Niederschlesien. Das höchste Gebirgsmassiv auf der polnischen Seite dieses Teils der Ost-Sudeten ist das Śnieżnik-Massiv, dessen höchster Gipfel der Śnieżnik (1425 m über dem Meeresspiegel) ist, der am häufigsten von Touristen gewählte Gipfel in der Umgebung. In der Gemeinde Stronie Śląskie werden Sie auf ihre natürlichen Werte aufmerksam - ausgedehnte Wälder, Berglandschaften und malerische Orte. Der Śnieżnik ist der beliebteste und gleichzeitig höchste Gipfel der Ost-Sudeten und des Śnieżnik-Massivs. Der Weg zum Gipfel ist angenehm und stellt auch für Familien mit Kindern und Senioren keine Schwierigkeit dar. Kinder, aber auch Erwachsene, werden sicherlich die längste Höhle der Sudeten und zugleich die schönste in Polen, die Bärenhöhle in Kletno, mögen. Ihre Entdeckung datiert auf das Jahr 1966. Ein ungewöhnlicher und sehenswerter Ort ist auch das Uranbergwerk in Kletno. Früher wurden dort Eisen, Silber und Kupfer abgebaut. Derzeit ist ein über 200 Meter langer Abschnitt für Besucher geöffnet.

Ząbkowice Śląskie - Attraktionen der Region Ząbkowice, schiefer Turm

Ząbkowice Śląskie - miasta Dolnego Śląska

Diese Stadt liegt in der Woiwodschaft Niederschlesien, am Vorland der Sudeten. Interessante architektonische Denkmäler und Spuren einer dunklen und faszinierenden Stadtgeschichte machen sie zu einem Besuch wert. Die Stadt kann stolz auf interessante architektonische Denkmäler sein. Hier befindet sich der einzigartige schiefe Turm - einer von mehreren in Polen, der heute als Aussichtspunkt und touristische Attraktion dieser charmanten Stadt dient. Der Turm ist 34 Meter hoch und wird auch als "Schlesische Pisa" bezeichnet. Aber warum wird er als schief bezeichnet? Alles wegen seiner hohen Neigung, die 2,14 m beträgt. Es ist der ehemalige viereckige Glockenturm der St.-Anna-Kirche, der im Mittelalter, in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, erbaut wurde. Ende des 16. Jahrhunderts neigte sich der Turm aufgrund tektonischer Bewegungen erheblich. Und so ist es bis heute geblieben. Von der Straßenebene macht es einen beeindruckenden Eindruck, und die Aussichten von seiner Spitze sind ebenfalls schön; man kann die Umgebung von Ząbkowice Śląskie und das Eulengebirge bewundern.

Riesengebirge - Entdecken Sie die Attraktionen und Städte, die in Niederschlesien einen Besuch wert sind

karkonosze atrakcje

Das Riesengebirge ist eine der beliebtesten Regionen nicht nur in Niederschlesien, sondern auch in Polen. Der berühmteste Gipfel der Riesengebirge ist natürlich die Schneekoppe, aber es gibt auch viele andere erstaunliche Wanderwege und touristische Attraktionen. Die bekanntesten Städte sind hier natürlich Karpacz, Jelenia Góra und Szklarska Poręba. Man sollte jedoch auch kleinere Orte nicht vergessen, die ebenfalls einzigartige Attraktionen bieten - Kowary, Przesieka oder Piechowice.

Wir haben für Sie einige Tipps zusammengestellt, was Sie bei einem Besuch in dieser Region unseres Landes sehen sollten. Was werden Sie hier finden? Den Japanischen Garten in Przesieka, das Waldhaus, die Riesengebirge-Geheimnisse, die Papageienstation Schneekoppe, das Bergwerk Podgórze, den Freizeitpark Esplanada und vieles mehr. Viel Spaß beim Lesen!

Szklarska Poręba – welche Attraktionen sind in der Stadt sehenswert?

Die Stadt zeichnet sich durch ihre schöne Lage im Tal des Flusses Kamień und seiner Nebenflüsse aus. Über Szklarska Poręba thront der Gipfel Szrenica (1362 Meter über dem Meeresspiegel) sowie der Hohe Stein (1058 m ü. M.) und der Schwarze Berg (965 m ü. M.). Über 80 % der Stadtfläche sind bewaldet. Kein Wunder, dass sie zusammen mit den Gebirgsketten des Riesengebirges und des Isergebirges das Ziel von Touristen ist, die den Kontakt zur Natur suchen und Bergwanderungen lieben. Die Natur ist hier einzigartig, man sollte zumindest die Felsen, rauschenden Wasserfälle, wechselnden Landschaften und üppige Vegetation erwähnen.

Szklarska Poręba hat auch ein spezifisches Mikroklima, was die Stadt zum größten Wintersportzentrum in den polnischen Sudeten macht. Ein Besuch des Wasserfalls Kamieńczyk darf bei einem Aufenthalt in Szklarska Poręba nicht fehlen. Es ist der höchste Wasserfall in den polnischen Riesengebirgen. Die Schwelle des Wasserfalls liegt in einer Höhe von 843 m ü. M. Er fällt in einer dreistufigen Kaskade von 27 m Höhe in die wunderschöne Schlucht Kamieńczyka, die 100 m lang ist, und deren senkrechte Felswände über 25 m hoch sind. Hinter der mittleren Kaskade des Wasserfalls befindet sich eine Höhle, die sogenannte "Goldene Kammer" mit Pegmatit- und Amethyst-Vorkommen.

Świeradów Zdrój - Berge und Heilwässer

Świeradów Zdrój ist ein Bergkurort in der Nähe der Grenze zu Tschechien und Deutschland. Im Kurort werden rheumatische Erkrankungen, Kreislauf- und Nervenkrankheiten behandelt. Das Quellenhaus aus dem 18. Jahrhundert brannte ab und an seiner Stelle wurde Ende des 19. Jahrhunderts das Kurhaus gebaut, das Touristen noch heute bewundern können. Seine größte Attraktion ist die einzigartige Spazierhalle – eine 80 Meter lange, verglaste und überdachte Halle mit einer Lärchenholzkonstruktion, dekorativ verziert, mit einer kleinen Bühne. Hier befindet sich eine Quelle mit einer Trinkhalle (eisenhaltig-radonhaltige Säuerlinge).

In der Nähe des Kurhauses befindet sich der aus derselben Zeit stammende Kurpark. Świeradów Zdrój ist auch ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge ins Isergebirge. Der nächste Gipfel ist der Iserberg, zu dem man einen der Bergwege gehen oder mit der modernen Gondelbahn fahren kann, deren Talstation sich in Świeradów Zdrój befindet. Die Bahn funktioniert das ganze Jahr über, bringt im Winter Skifahrer und im Sommer Rad- und Wandertouristen hinauf. Ein guter Ort für Kurgäste und Touristen, die schöne Aussichten und interessante Attraktionen suchen.

Karpacz - was gibt es zu sehen? Entdecken Sie die touristischen Attraktionen

Karpacz ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für das Riesengebirge und zieht immer Touristen an. Ähnlich wie die Wang-Kirche, ein einzigartiges Denkmal in Karpacz, das ohne Nägel gebaut wurde. Zu ihm führt ein angenehmer Weg, bei dem man herrliche Aussichten und Bergketten bewundern kann. Karpacz ist eine Stadt voller Attraktionen. Eine davon ist das Spielzeugmuseum. Dort kann man fantastische Spielzeuge sehen, mit denen Kinder über 300 Jahre, vom 18. Jahrhundert bis heute, gespielt haben, von den Figuren in Weihnachtskrippen über Porzellanpuppen des 19. Jahrhunderts bis hin zu den bekannten Spielzeugen. Die Sammlungen stammen aus verschiedenen Teilen der Welt: aus Japan, Australien, Mexiko, Russland, Deutschland. Ein Besuch im Museum ist eine wahre nostalgische Zeitreise, die Vielfalt der Exponate wird die Touristen überraschen. Ein Aufenthalt in Karpacz ist unvollständig ohne einen Besuch der Geheimnisse des Riesengebirges. Es handelt sich um eine einzigartige multimediale Ausstellung, die in den unterirdischen Räumen organisiert ist. Eine der führenden touristischen Attraktionen in Karpacz. Sie präsentiert die magische Welt des Riesengebirges, die von der Legende des Berggeistes durchdrungen ist. Wir empfehlen einen Ausflug nach Karpacz, Sie werden nicht enttäuscht sein. Touristische Attraktionen in

Niederschlesien - Was gibt es zu sehen?

Das Woiwodschaft Dolnośląskie bietet eine Vielzahl von erstaunlichen touristischen Attraktionen. Hier findet jeder Tourist, egal welchen Alters - Jugendliche, Familien mit Kindern und Senioren - seinen Platz. Das Angebot ist wirklich vielfältig. Freizeitparks, Museen, japanischer Garten, Kajaktouren oder vielleicht ein Spaziergang in den Wolken? Wir haben für Sie viele interessante Orte vorbereitet. Wir haben sie nach Regionen aufgeteilt, um es Ihnen leichter zu machen, Ihre Ausflüge zu planen. Breslau - touristische Attraktionen Was gibt es in Breslau zu sehen? Es ist eine der bekanntesten Städte in Niederschlesien - und das aus gutem Grund, denn Breslau begeistert mit erstaunlichen Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und einer Atmosphäre, die man sonst nirgendwo findet.

 

Powiązane artykuły